Schützenschnurschießen – 09./10.10.2015

Mit dem Schießen um die Schützenschnur bzw. eine Eichel als nächsthöhere Stufe und der Vereinsmeisterschaft im Bogenschießen beendeten die Schützenmitglieder ihr Wettkampfjahr 2015. Hervorzuheben sind vor allem die Leistungen des Schützenbruders Johann Gropp, der erst vor kurzem Vereinsmitglied wurde und auf Anhieb die Norm für die Schützenschnur erreichte, wie aber auch die sehr guten Ergebnisse der Schützenbrüder Andre Volkmann für die 9., Joachim Koch für die 11. und Reinhard Wunder für die 15. goldene Eichel. Insgesamt wurden gute Ergebnisse erzielt, denn mehrere Schützen erkämpften sich eine weitere silberne Eichel. Auch bei diesem Schießen bewies sich wieder, dass kontinuierliches Training zum Erfolg führt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.