Arbeitseinsätze auf dem Schützengelände

Im Zeitraum vom 11.06.2019 – 10.07.2019 wurden viele Arbeitsstunden geleistet. Mit großem Engagement wurden auf dem Gelände Pflasterarbeiten von Schützenbruder Gebhard Mohr und Reinhard Wunder ausgeführt. Auch an der Außenschießanlage wurden diverse Reparaturen durchgeführt. Es wurden dort neue Gummimatten für den Splitterschutz angebracht, sowie neue Scheibenhalterungen die für Schussübungen des Zolls und der Polizei genutzt werden. Zudem wurden einige Balken ausgetauscht, der Kies gesäubert und neue Lampen angebracht. Große Einsatzbereitschaft erfolgte von den Schützenbrüdern Reinhard Wunder, Max Burmeister, Stefan Bromberg, Klaus-Dieter Bengelsdorf und Frank Schumann. Auch für die zukünftigen Arbeiten der Instandhaltung und Pflege des Vereinsgeländes sind helfende Hände gern gesehen.

Zum nächsten Arbeitseinsatz am 31.08.2019 ab 9.00 Uhr, der im Zusammenhang mit den Vorbereitungen des diesjährigen Schützenfestes steht, werden wieder viele fleißige Hände benötigt. Abschließende Vorbereitungen sind zum 12.09.2019 ab 14.00 Uhr vorgesehen.

Geplante Veranstaltungen:

Kanonenbiwak vom 23.08.2019 – 25.08.2019

Schützenfest vom 13.09.2019 – 14.09.2019

Schützenschwester Jenny Weiß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.